Kontakt
Impressum

Erkennen von Bindungsvernachlässigung und Gewalt bei Säuglingen und Kleinkindern

Bei Säuglingen und Kleinkindern sind die Helfer / anderen Fachkräfte in besonderem Maße darauf angewiesen, die Äußerungen von Bedürfnissen und Befindlichkeiten im kindlichen Verhalten sehr genau zu beobachten und vor dem Hintergrund der konkreten Situation und des Alters entwicklungspsychologisch verstehen zu können.

Themen unserer Fortbildung:

  • Einführung in die Verhaltensbeobachtung bei Säuglingen und Kleinkinder
  • Frühe Alarmsignale der Kinder vor dem Hintergrund bisheriger Beziehungserfahrungen sehen und verstehen
  • Verhaltensbeobachtung des Kindes als Grundlage der Dokumentation und Kommunikation mit anderen

Ziel ist es, mehr Sicherheit in der Abwägung von Situationen der Kinder zu vermitteln. Dabei werden verschiedene Formen von Traumatisierung und deren Auswirkungen betrachtet, um notwendige Hilfen für das Kind antizipieren zu können.

Ausführlich informieren und zur Weiterbildung an unserem Institut ils anmelden können Sie sich unter:

http://ilf-berlin.de/fortbildungen-details/erkennen-von-bindungsvernachlaessigung-und-gewalt-bei-saeuglingen-und-kleinkindern.html

Zurück